Kastanienblütenknospen. Es entwickelt sich

Am frühlingshaften Entfalten der Kastanienblütenknospen erfreue ich mich jedes Jahr, als sähe ich es zum ersten Mal. Vor gerade einmal zwanzig Tagen waren die Knopspen der Bäume noch winterlich fest verschlossen. Nun erkennt man an vielen Ästen bereits die Blütentrauben. Blätter werden ausgefahren, zaghaft und doch beharrlich. Dabei waren die meisten Märztage nicht einmal ungewöhnlich…… Kastanienblütenknospen. Es entwickelt sich weiterlesen

Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen. Frühlingssehnsucht

Diesmal war mir nach Farbenspiel und das Ergebnis ist für meine Verhältnisse ziemlich abstrakt. Größe: ca. 15*11 cm. Grundierung: selbstgefertigtes Gesso aus Rügener Kreide und Hasenleim. Für das Bild habe ich wieder Gouache-Farben verwendet und es anschließend draußen im Gras zwischen ein paar leuchtenden Blausternen fotografiert.     Andere Bilder auf Zigarrenkistenbrettchen: Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen.…… Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen. Frühlingssehnsucht weiterlesen

Primelblütenfrühlingsgruß

  Der Natur – der Tier- und Pflanzenwelt – ist unsere momentane außerordentliche Lebenssituation, mit Verlaub, schnurzpiepe. Der Frühling schreitet voran, Vögel singen, Blätter entfalten und Knospen öffnen sich. Wie ich am Mittwoch sah, treiben auch schon einige Kastanienblütenknospen mächtig auf. Trotzdem fühlt sich alles an wie durch einen merkwürdigen Nebel an. Doch wie auch…… Primelblütenfrühlingsgruß weiterlesen

Festhalten? Loslassen?

Das heutige Mittwochsportrait halte ich für nicht sehr zeigenswert und greife statt dessen in meinen Foto-Fundus. Da ich gerade mit Pinsel und reichlich Farbe hantiert habe, ist mir zum Ausgleich nach Schwarz-grau-weiß. Möget Ihr Euch besser fühlen als dieses kleine Samenwölkchen im frischen Frühlingswind, das sich standhaft, aber letztlich erfolglos an die Zweige klammert.