abc.etüden 05/2020. Halle – Berlin und doch nicht zurück

Wenn René, unser Bloghausener BerlinAutor, die Wörter für die abc.etüden  spendet, fühle ich mich geradezu aufgefordert mitzumachen und selbst etwas zum Berlin-Thema beizutragen. Schließlich ist mein Verhältnis zu dieser Stadt noch immer gespalten, auch wenn ich aus heutiger Sicht dem Leben in dieser vielerorts toleranten weltoffenen inspirierenden Stadt mit den vielen teils sogar ruhigen Grünflächen…… abc.etüden 05/2020. Halle – Berlin und doch nicht zurück weiterlesen

Herbstleuchten (11) – Sankt Martin

  Mit Erinnerungen ist das ja so eine Sache und ich kann nicht beschwören, dass ich tatsächlich erst als Mutter eines Kindergartenkindes erfahren habe, dass es ein Sankt Martins Fest gibt. In meiner Kindheit, so mein Gedächtnis, gab es wohl ein Laternenfest und auch das Lied „Laterne Laterne“ habe ich gesungen. Aber damals war es…… Herbstleuchten (11) – Sankt Martin weiterlesen

Andrea und der graue Westen

  oder Ein Wortschwall an Erinnerung     Als mich auf meinem sonntäglichen Fotospaziergang eine kurze Regenhusche überraschte, fand ich Zuflucht im Hausdurchgang eines dieser Häuser, die in den achtziger Jahren als Sozialbauten direkt der Grenze zum damaligen Ostberlin gebaut wurden.   Als ich aufsehe, erblicke ich ein Schild, das mich sofort in meine Kindheit…… Andrea und der graue Westen weiterlesen