Zeichnung zum Sonntag. Nur Mut!

Zu meiner kleinen Zeichnung, die ich zum Jahreswechsel veröffentlicht hatte, bekam ich eine Rückmeldung, dass der Titel sehr wohl „Nur Mut“ lauten könnte. In diesem Sinne habe ich jenes Motiv noch einmal aufgegriffen und eine weitere kleine Buntstift-Fineliner-Zeichnung angefertigt. Nur Mut, manchmal ist doch mehr möglich als wir uns vorstellen können und hinter dem Horizont…… Zeichnung zum Sonntag. Nur Mut! weiterlesen

Überlebt. Ein Hoffnungsblütengruß

Als der Eigentümer eines der Nachbarhäuser sein Besitztum für lange Monate einrüstete, um sein Dach, wie in Berlin üblich, luxuriös auszubauen und dort eine schicke Dachgeschosswohnung einzurichten*, verschwand alles wilde Grün, was dort in dem sogenannten Vorgarten wuchern durfte. Unter anderem auch eine dichte Hecke aus Ranunkelsträuchern. Jetzt ist der Boden vor dem Haus versiegelt…… Überlebt. Ein Hoffnungsblütengruß weiterlesen

Agnes guckt in den Spiegel und hört menschenverachtende Untergrundmusik

  Jener, „Der“ Tag, an dem ich in den Spiegel sah, endete in keiner Katastrophe, bedeutete vielmehr Stärkung und einen symbolischen Neuanfang, wollte aber aufgrund anderer Umstände so gar nicht gefeiert werden. Das Leben nimmt halt manchmal einen Lauf, der sich nur mit Fäkalsprache angemessen beschreiben ließe. Ein einfaches „Scheiße“ reicht da nicht.   Habt…… Agnes guckt in den Spiegel und hört menschenverachtende Untergrundmusik weiterlesen

Der graue Wolf

  Dieses Bild liegt mir besonders am Herzen und ich habe es einem mir sehr liebem und wunderbaren Menschen geschenkt. Passend zum Motiv ist das Bild eine Übermalung, die ebenfalls eine Übermittlung war – das Bild „Hoffnung“ hatte ich Euch vor einigen Monaten bereits gezeigt. Es mit dem Antlitz eines grauen Wolfes zu übermalen, erschein…… Der graue Wolf weiterlesen

Standhaft

  „Oh nein“, rief die Kindergartengruppe erschrocken, „das war unser Lieblingsbaum!“ In der Tat, hübsch sah er immer aus, mit seinen auch im Sommer rötlichen Blättern. Elegant hatte er seine Äste weit ausgestreckt, als wolle er zum Tanz aufrufen. Die Kinder kamen gerne und lachten, wenn sie sich durch seine Krone hangelten. Sturm Xavier hat…… Standhaft weiterlesen

Hoffnungsschimmer

        Diese kleine Leinwand auf Keilrahmen hatte ich vor etwa einem Jahr mit Ölfarben bemalt, war jedoch mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Vor ein paar Tagen hatte ich noch ein paar Ölfarbreste auf der Palette und bekam den Impuls, dieses Bild zu übermalen. Eigentlich sollte es nur eine erste neue Grundierung werden,…… Hoffnungsschimmer weiterlesen

Rückblickend hinein in die Zukunft

Im der letzten Woche ist in mir und mit mir so unendlich viel vorgegangen, dass ich fast das Gefühl habe, ich sei heute ein anderer Mensch. Der Vorhang, der so lange um mich herum hing, ist gefallen und es gelingt mir immer besser, mit anderen Menschen zu sprechen – zumindest mit meinen Mitpatienten hier, die…… Rückblickend hinein in die Zukunft weiterlesen