Vierbeiniger Hausgast

  Ein ereingnisreiches Wochenende liegt hinter uns, versüßt unter anderem auch von einem wirklich allerliebsten vierbeinigen Gast, der bei W logierte. Kurz vor dem Abschied übte er sich im Portraitliegen bzw. -sitzen; dank meiner Helferinnen, die Kopfhaltung und Blickrichtung des schönen Tieres immer wieder in die richtige Richtung lenkten klappte das auch ganz passabel. Die…… Vierbeiniger Hausgast weiterlesen

S-Bahn-Skizzen (2)

  Gestern in der S-Bahn entschied ich mich dann doch, lieber den sympathischeren Hund als dessen vergnatzt wirkenden Herrn zu zeichnen. Mein anfängliches Interesse hatte Herrchen damit geweckt, dass er etwas heutzutage in Öffentlichen Verkehrsmitteln äußerst ungewöhnliches tat: Er blickte nicht auf sein Smartphone, sondern hatte eine große Sportzeitung in den Händen, die er tatsächlich…… S-Bahn-Skizzen (2) weiterlesen

Wider den Herbstblues

  Üblicherweise beginne ich bereits im August, wehmütig zu werden, das nahende Ende des Sommers zu betrauern und mich vor den dunklen, kalten und nassen Herbst- und Wintermonaten zu fürchten. Natürlich weiß ich, dass das unnütz ist; der Sommer wird vergehen, wie jedes Jahr. Ändern kann ich daran nichts, solange ich in dieser Klimazone lebe…… Wider den Herbstblues weiterlesen