Bienenliebe

Bisschen eng? Diese Honigbiene versucht trotzdem beharrlich, ins Innere dieser Dreimasterblumenblüte zu gelangen.   Einfacher ist es für Insekten, wenn die dreizähligen Blüten der Dreimasterblume schon weit geöffnet sind und ihren Nektar und ihren Pollen freigiebig feilbieten. Dann lässt es sich mit den feinen Härchen der Staubblätter ganz entspannt und wunderbar kuscheln. Die nun folgenden…… Bienenliebe weiterlesen

Käferfreuden. Ans Licht

In den letzten Tagen habe ich hauptsächlich – mit der Kamera im Anschlag – im Berliner Humboldthain nach dem Habichtnachwuchs Ausschau gehalten. Aber natürlich wimmelt der Stadtpark auch von unzähligen anderen Tieren – großen wie ganz kleinen.  Der hübsche Vierzehnpunkt-Marienkäfer (Schachbrett-Marienkäfer) im sonnenbeschienenen Gras ist doch ein wahrer Augenschmaus, oder?  

Stadt und Natur. Am Wochenende …

  … war ich seit längerem wieder im Großem Tiergarten – Berlins größter innerstädtischer Parkanlage und nicht zu verwechseln mit dem Zoo oder dem Tierpark –  unterwegs, wo es an vielen Stellen noch immer blühte und summte. Als ich die Herbstanemomen fotografierte, gerieten mir sogar eine Fliegen- oder Bienenart und eine Libelle ins Bild. Ich…… Stadt und Natur. Am Wochenende … weiterlesen