Herbstleuchten 2: Kastanienbäume als Wegbereiter?

  Bereits Ende August hatte ich den Eindruck, dass in den Berliner Parks die Rosskastanien nicht nur mit den prunkvollsten Maiblüten beeindrucken, sondern auch als frühe Herbstboten auffallen werden. Die Blätter waren zwar noch nicht trocken, zeigten aber bereits herbstliche Farbflecken auf. Im Mai drängten sich die Kastanienbäume durch ihre prächtigen Blüten in den Blick. … Herbstleuchten 2: Kastanienbäume als Wegbereiter? weiterlesen

Kornellkirsche

  Sie schmeckt tatsächlich nicht schlecht - für alle jene, die einen frischen säuerlichen Geschmack mögen. Ein bisschen Kirscharoma konnte ich herausspüren.   Ich zeige hier die Bilder von vergangenem Sonntag und zum Vergleich dazu noch einmal die Fotos aus den Monaten März bis Mai.  

Herbstleuchten – Ende August

  Beginnen möchte ich meinen Beitragszyklus Herbstleuchten  -  Wider den Herbstblues (siehe gestern) mit einem kleinen Rückblick auf den vergangenen Sonntag, als ich für Zeilenendes Fotoprojekt ohnehin mit dem Fotoapparat unterwegs war und nicht nur die Groth-Baustelle, sondern auch die kleinen Anzeichen des beginnenden Herbstes ablichtete. In diesem Jahr war der Sommer in Berlin weniger … Herbstleuchten – Ende August weiterlesen

Frühlingsdüfte

Manche Kastanien blühen noch, aber die Fliederblüte ist für meinen Geschmack ein wenig zu schnell vorübergegangen. Überhaupt - der Mai - soll er denn schon vorüber sein? Wann, bitte, sind die letzten Wochen an mir vorbeigegangen? Leider lässt sich die Zeit mit Achtsamkeitstraining zwar besser erleben (oder überhaupt erLEBEN, fühlen, spüren). Aber warum lässt sie sich denn … Frühlingsdüfte weiterlesen

Vorwitz oder Trotz?

Als ich am Freitag die Tagesklinik verließ, strahlte die Sonne gleißend hell und ich vermeinte tatsächlich, einen Hauch von Frühling in der Luft zu vernehmen. Mag es auch bis zum tatsächlichen Frühlingsbeginn noch einige Tage dauern, scheint es mir dennoch, dass die düsterste und schwierigste Zeit des Jahres vorbei ist. Daran können weder Frost noch … Vorwitz oder Trotz? weiterlesen