Buchempfehlung: John Green, Das Schicksal ist ein mieser Verräter

„Der Grund, aus dem ich zur Selbsthilfegruppe ging, war derselbe, aus dem ich Krankenschwestern mit einer gerade mal achtzehn Monate langen Ausbildung erlaubte, mich mit Medikamenten mit exotischen Namen zu vergiften: Ich wollte meine Eltern glücklich machen. Denn es gibt nur eins auf der Welt, das ätzender ist, als mit sechzehn an Krebs zu sterben,…… Buchempfehlung: John Green, Das Schicksal ist ein mieser Verräter weiterlesen