Jungstars – Junge Stare

In der Stadt lebende Stare zeigen keinen in der Regel keine besondere Scheu in der Nähe von Menschen. Manchmal kann man sich ihnen bis auf wenige Meter nähern, ohne dass sie auch nur mit der Wimper zu zucken scheinen. So zeigten sich vor ein paar Tagen eine Gruppe jugendlicher Stare für ein Fotoshooting mit mir…… Jungstars – Junge Stare weiterlesen

Graureiherjungvogel im Fotovisier

Er war gut getarnt, dieser junge Graureiher. Während die grelle Sonne die Fotografin fast blendete, stakte er im Schatten dicht am Ufer einer der für Menschen glücklicherweise unzugänglichen kleinen Inseln im Tiergarten inmitten der großen Stadt. Graureiher gibt es hier häufiger zu sehen, aber so ein junger Vogel auf Erkundung – das ist dann doch…… Graureiherjungvogel im Fotovisier weiterlesen

Rotkehlchen im Jugendkleid

Gestern im Tiergarten kamen mir wieder eine kleine Anzahl unterschiedlicher Tiere – Eichhörnchen, Mäuschen, Schildkröten und diverse Vogelarten – vor die Linse. Sie haben es inzwischen von der Fotokarte auf die Festplatte geschafft, wo sie sich mit weiteren ungezählten Dateien den schwindenden Speicherplatz teilen und darauf warten, gesichtet, beschriftet und im besten Falle gezeigt zu…… Rotkehlchen im Jugendkleid weiterlesen

Stadt und Natur. Starenfütterung

Richtig glücklich war ich, dass ich vergangene Woche im Humboldthain, wo ich ja auch wegen der jungen Habichte viel unterwegs war, die Fütterung der jungen Stare beobachten konnte. Nachdem ich gesehen hatte, wie ein Star erst von einem Ast zum anderen gehüpft, dann in einer Höhle in einer Platane verschwunden und wenig später wieder davon…… Stadt und Natur. Starenfütterung weiterlesen

Stadt und Natur. Noch immer der Habichtnachwuchs

Auch im Großen Tiergarten komme ich an den Habichten nicht vorbei. Das laute Rufen der Jungvögel hörte ich schon von weitem und dann entdeckte ich auf zwei der Tiere hoch über mir in den Bäumen, die im Chor mit ihren Geschwistern kreischten. Nach einer Weile lautes Rufen aus der Ferne und vier wunderschöne junge Habichte…… Stadt und Natur. Noch immer der Habichtnachwuchs weiterlesen

Stadt und Natur. Habichte im Humboldthain. Jagderfolge

Langsamen Schrittes drehe ich Runde für Runde rund um das kleine bewaldete Parkstück im Berliner Humboldthain. Auf einmal höre ich nahes und lautes Rufen eines Jungvogels. Diesmal aber nicht von oben, aus einem Baum, sondern aus dem Gebüsch am Boden. Ringsum aufgeregtes Schimpfen von Amseln, Meisen und anderen Singvögeln, die sich und ihren Nachwuchs durch…… Stadt und Natur. Habichte im Humboldthain. Jagderfolge weiterlesen

Stadt und Natur. Habichtnachwuchs im Humboldthain (Fortsetzung)

Mit Geduld und Glück konnte ich weitere Bilder des Habichtnachwuchses im Berliner Humboldthain machen. Gut getarnt sitzen sie hier auf den Ästen – das Gefieder baumfarben und so sind sie fast nicht vom Geäst zu unterscheiden. Wer sie sucht, muss sich entweder an ihrem lauten Rufen orientieren, das dieser Tage oft im Park zu hören…… Stadt und Natur. Habichtnachwuchs im Humboldthain (Fortsetzung) weiterlesen

Stadt und Natur. Habichtnachwuchs im Wedding

Im Berliner Bezirk Wedding, im Humboldthain, gibt es Greifvogelnachwuchs. Mindestens drei Jungvögel sitzen oben in den Bäumen, kreischen und flattern mal von einem zum anderen Ast. Wer den Kopf in den Nacken legt und mit den Augen den Rufen folgt, hat gute Chancen, wenistens einen dieser eindrucksvollen Vögel zu entdecken. Nachdem ich im Frühjahr gesehen…… Stadt und Natur. Habichtnachwuchs im Wedding weiterlesen

Plüsch-Kleiber

Bei meinen Streifzügen durch den Großen Tiergarten hatte ich in den letzten Wochen das Glück, auch einige Kleiber vor die Kamera zu bekommen. Einmal entdeckte ich im Baum über mir nicht nur einen ausgewachsenen Vogel, sondern möglicherweise auch einen Jungvogel; jedenfalls sah er ziemlich plüschig und tapsig aus. Wie auch immer – flugfähig war er,…… Plüsch-Kleiber weiterlesen