Mit links. Her mit dem Futter!

Das hätte ich nicht gedacht. Auch das Zeichnen der bettelnden Stubentigerin funktioniert bei mir auch mit der linken ungeübten Hand. Ich konnte nicht widerstehen sie zu zeichnen, als sie so fordernd vor mir saß, obwohl ja nun eigentlich ihre Futterzeit noch lange nicht angebrochen war. Ja klar, macht Euch keine Sorgen, als Belohnung fürs Modellsitzen…… Mit links. Her mit dem Futter! weiterlesen

Spielleitung

Da wurde mir doch eben noch der sicher geglaubte Sieg beim Familien-Siedler von Catan vor der Nase weggeschnappt. Wir sind seit einem halben Jahr im Spielfieber und auf diese Weise vergehen Pandemie-Herbst-Winter-ZuHause-Zeiten gut, unterhaltsam und kommunikativ wie im Fluge. Insofern habe ich diese eine Runde vielleicht verloren, fühle mich aber trotzdem wie nach einem Sieg.…… Spielleitung weiterlesen

Digitale Bildcollage mit Koboldina

Digitale Bildbearbeitung ist auf eine gewisse Art und Weise gefährlich. Die Zeit vergeht im Flug, fast unbemerkt. Schon ist es viele Stunden später und nichts von dem ist erledigt, was sonst hätte getan wollen sein. Koboldina und die kleine schwarz-weiße Miezekatze, die noch keinen Namen hat, freuen sich hingegen und lassen sich die frische Wiesenluft…… Digitale Bildcollage mit Koboldina weiterlesen

Zeichnungen. Quarantober Tag 8. REST

Bei der >>Wolkenbeobachterin<< las ich von der Aktion des #quarantober,  die für unsere aktuelle schwierige und ungewisse Zeit eine Plattform und Anregung für ein gemeinsames und verbindendes zeichnerisches Projekt sein könnte. Als ich heute Abend meine Katze Lina auf meinem Kissen friedlich schlummern sah, kam mir der spontane Impuls, eine Zeichnung für den heutigen achten…… Zeichnungen. Quarantober Tag 8. REST weiterlesen

abc.etüden. Antoinette

Für die abc.etüden (Extraetüden) Woche 14.2019 maximal 500 Wörter Nieselregen, weich, irren, Café, verdorben, beißen.     Mein herzlicher Dank geht an Christiane, unsere Etüdenfee und die beiden März-Wörterspenderinnen. Die März-Wörter wurden gespendet von Natalie und Rina.P. Meine Schreibhemmnis ist noch nicht überwunden, ich konnte mich dennoch zu einer kleinen abc.etüde aufraffen. … … … Endlich…… abc.etüden. Antoinette weiterlesen

Seelenzeichnung in Arbeit; mit Sternenmusik

  Zum Thema Stern hatte ich heute für den #januart2019 eigentlich gar nichts zeichnen mögen. Ich habe einfach ziellos vor mich hingekritzelt. Bis mir dann eine Bildidee kam, die ich zunächst ganz dünn mit Bleistift auf Aquarellpapier festgehalten habe und morgen weiter ausbauen und kolorieren möchte. Die Zeichnung ist, verzeiht bitte, an der Grenze zum…… Seelenzeichnung in Arbeit; mit Sternenmusik weiterlesen