abc.etüde 04/2020. Schreibtischtiger

Eine weitere kurze abc.etüde zur Wortspende von Alice mit ihrem Blog Make a Choice Alice (Grippe, knuddeln, gebleicht). Lieben Dank an Dich, Alice, und wie immer auch an Dich, liebe Christiane, für Deine wunderbare Etüdenbetreuung! Geh mir doch mal bitte aus dem Blickfeld! Siehst du, schon in der Überschrift habe ich mich vertippt. Da steht…… abc.etüde 04/2020. Schreibtischtiger weiterlesen

abc.etüde 02/2020. Menschlichkeit

Und gleich noch eine Fortsetzung für die gestrige abc.etüde, wieder mit bestem Dank  Christiane und die Wortspenderin der aktuellen Etüdenrunde Donka mit ihrem Blog OnlyBatsCanHang, Papiertiger belanglos plätschern.   Die Aufregung um die verschwundenen Königstiger und die Proteste gegen die Wildtierhaltung in Zirkussen dominieren die täglichen Nachrichten und die sozialen Netzwerke für ganze zwei Wochen,…… abc.etüde 02/2020. Menschlichkeit weiterlesen

abc.etüde 01/2020. SOKO Königstiger

Nach längerer Pause hier wieder eine abc.etüde von mir. Mein Dank gilt wie immer Christiane und Donka mit ihrem Blog OnlyBatsCanHang, die die Wörter für die aktuelle Etüdenrunde gespendet hat: Papiertiger belanglos plätschern. Maximale Wortanzahl: 300 Wörter   Potsdam, 28.01.2020 Verschwundene Königstiger lösen breite Proteste gegen Wildtierhaltung in Zirkussen aus   In der vergangenen Nacht…… abc.etüde 01/2020. SOKO Königstiger weiterlesen

abc.etüden. Früchte des Fleißes

  In Berlin hat es am Wochenende tatsächlich geregnet. Nach dem letzten Dürresommer kommt vielen jeder nasse Tropfen aus den Wolken wie ein himmlisches Geschenk vor. Nachdem ich vergangene Woche bei Gartenarbeit und sommerlichen Temperaturen tatsächlich innerliche Ruhe und – geistige – Erholung finden konnte, hatte ich heute tatsächlich den Impuls zu schreiben. Wer regelmäßig…… abc.etüden. Früchte des Fleißes weiterlesen

abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt (4)

  Das Finale zu Christianes abc.etüden. Spenderin der Wörter für die Textwochen 39 und 40 des Jahres 2018 war und ist Anna-Lena von Meine literarische Visitenkarte. Zu Christianes aktueller Etüde, an die meine anknüpft  bitte >>HIER<< klicken. Zu meinem ersten Teil geht es >>DORT<< entlang. Zu meinem zweiten Teil bitte >>HIER<< klicken. Zum dritten Teil: >>HIER<<  …… abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt (4) weiterlesen

abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt (3)

  Dritter Teil zu Christianes abc.etüden. Spenderin der Wörter für die Textwochen 39 und 40 des Jahres 2018 war und ist Anna-Lena von Meine literarische Visitenkarte. Zu Christianes aktueller Etüde, an die meine anknüpft  bitte >>HIER<< klicken. Zu meinem ersten Teil geht es >>DORT<< entlang. Zu meinem zweiten Teil bitte >>HIER<< klicken.   Teil 3 Elvira war…… abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt (3) weiterlesen

abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt (2)

  Hier meine Fortsetzung zu Christianes abc.etüden. Spenderin der Wörter für die Textwochen 39 und 40 des Jahres 2018 war und ist Anna-Lena von Meine literarische Visitenkarte. Es gilt, die folgenden drei Begriffe in maximal 300 Wörtern unterzubringen. Kreuzfahrt gemeingefährlich stelzen   Zu Christianes aktueller Etüde, an die meine anknüpft  bitte >>HIER<< klicken. Zu meinem ersten Teil…… abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt (2) weiterlesen

abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt

  Wochenlang bin ich um die wundervollen abc.etüden herumgeschlichen. Es kribbelte in meinen Fingerspitzen. Irgendwie wollte ich auch mal. Aber dann konnte ich mich doch nie aufraffen. Oder es fehlte die Inspiration. Heute nun: Peng! Oder Platsch? Der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte, war Christianes aktuelle Etüde Gewissensentscheidung. Während ich kommentierte, fiel…… abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt weiterlesen

# Schattenklänge: Zweiter Beitrag zur Blogaktion von Sofasophia

Es geht nie!     „Na Walter, wie geht’s?“   Das Gesicht des Angesprochenen nimmt einen bitteren Zug an. Energisch stemmt er sich auf seinen Krückstock und humpelt schneller.   „Es geht nie!“, bricht es aus Walter heraus. Sagt’s und verschwindet im Hauseingang.   Verdutzt schaut Joachim seinem Nachbarn hinterher. Dann schüttelt er den Kopf…… # Schattenklänge: Zweiter Beitrag zur Blogaktion von Sofasophia weiterlesen

#Schattenklänge – ein Projekt von Sofasophia

Da habe ich mal wieder eine Deadline verpatzt, dachte ich, als ich diese Woche den Abschlussbeitrag von Sofasofia zu ihrer Blogaktion #Schattenklänge las. Da hätte ich schon gern mitgemacht; das Thema ist wichtig und aktueller denn je. Davon abgesehen ist mir das Thema „Am Rand Sein“ gerade sehr nah. Vielleicht sogar zu nah und so…… #Schattenklänge – ein Projekt von Sofasophia weiterlesen