An einem der heißen Junitage

  ... rettete der Nachwuchs sorgsam eine Reihe an Marienkäfern aus dem Planschbecken im Garten. Statt wegzufliegen, blieben die meisten lange auf den Kinderhänden sitzen. Mag sein, dass die Flügel zu nass waren. Eine gute Gelegenheit, die schönen Käfer ganz in Ruhe aus der Nähe zu betrachten.    

Lieben Dank den fleißigen Helferinnen

  Die Himbeeren sind reif und schmecken wunderbar. Wir naschen sie in rauhen Mengen direkt vom Strauch. Fürs Marmeladekochen oder sonstige Konservierungsarbeiten bleibt in diesem Jahr wohl nichts übrig. All den fleißigen Hummeln und Bienen, die die Blüten bestäubt haben, sei dieser Beitrag gewidmet. Die Aufnahmen sind vom 23. Mai und ich habe es immer … Lieben Dank den fleißigen Helferinnen weiterlesen

Gartentiere, sechs- und achtbeinig

Vorsicht Arachnophobiker*innen Über die faszinierenden Sand- bzw. Erdbienen, die im elterlichen Gartenboden nisten, wollte ich seit längerem mal einen gesonderten Beitrag schreiben, konnte mich aber noch immer nicht zu einem angemessenen informativen Text dazu aufraffen. Inzwischen ist ihre Flugsaison fast schon wieder vorbei. Also zeige ich jetzt erst einmal zwei meiner vielen Fotografien im Rahmen … Gartentiere, sechs- und achtbeinig weiterlesen