BerlinTourist. Sie sind wieder da.

Pünktlich zum November zeigen sich zwischen den grau-schwarzen Berlintypischen Nebelkrähen immer wieder die schmucken Saatkrähen mit ihrem schwarzblau glänzenden Federkleid. Überwiegend stammen diese Überwinterer aus Osteuropa – aus Polen, der Ukraine und Russland, wo es ihnen im Winter zu kalt ist. Mal sehen, ob und wie sich mir einige der schönen schwarzen Rabenvögel in den…… BerlinTourist. Sie sind wieder da. weiterlesen

Engelgleich

Wirkt sie nicht wie ein emporschwebender Engel, die Nebelkrähe auf dem ersten Foto? Den hellen Rand um ihre Kontur habe ich nicht per Bildbearbeitung hinzugefügt – lediglich durch Verstärkung von Helligkeit und Kontrast betont. Die beiden anderen Bilder zeigen für mich zwar keine engelhaften Gestalten, aber sie symbolisieren für mich Freiheit, Leichtigkeit, Ein über-den-Dingen-Stehen. Deshalb…… Engelgleich weiterlesen

Durchs Schlüsselloch geschaut

Die Vollformat-Spiegelreflexkamera, die mir mein Bruder sehr dankenswerter Weise gerade als Leihgabe überlassen hat, macht Fotos, mit denen ich sehr zufrieden bin. Benutze ich mit der Kamera meine „nur“ für das DX-Format ausgerichteten Objektive, kommt es zu fotografischen Effekten, die durchaus ihren Reiz haben. Was die im ersten Absatz verwendeten Fachbegriffe betrifft: ich mag Euch…… Durchs Schlüsselloch geschaut weiterlesen

Woche der Wintervögel (1). Der Vogelbaum

  Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit. Der Nabu ruft auf zur Stunde der Wintervögel. Landesweit sind interessierte Menschen aufgerufen mitzumachen, und eine Stunde lang an einem Ort ihrer Wahl die dort beobachteten Vögel zu zählen. Jeder kann mitmachen, ob Vogelexperte oder Laie. Eine einzige Einschränkung gibt es – die Zählung soll sich…… Woche der Wintervögel (1). Der Vogelbaum weiterlesen

Kurioses vom Tag

  Blühende Mandelbäumchen, wie im März – nicht nur an der Bornholmer Straße, sondern auch andernorts in Berlin. Es gibt immer noch gereifte Brombeeren – wie im September. Zwei rotzfreche Kolkraben in der Berliner Innenstadt; einer von ihnen gibt mir mit dem Flügel eins auf die Mütze. Die Nebelkrähen, die sonst das Stadtbild dominieren, sind…… Kurioses vom Tag weiterlesen