Alltag (3) – Tageszeitung aus Papier

Schon wieder ist ein ganzer Monat vergangen und es steht ein neuer Beitrag für das wundervolle Projekt zum Thema Alltag an, ins Leben gerufen von Ulli Gau. Bei ihr findet Ihr auch die zahllosen anderen Beiträge dieses Monats und der beiden Vormonate verlinkt. Viel Freude beim Lesen. Bitte besucht Ulli hier:  https://cafeweltenall.wordpress.com/2019/01/05/alltag-3/     Alltag…… Alltag (3) – Tageszeitung aus Papier weiterlesen

abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt (4)

  Das Finale zu Christianes abc.etüden. Spenderin der Wörter für die Textwochen 39 und 40 des Jahres 2018 war und ist Anna-Lena von Meine literarische Visitenkarte. Zu Christianes aktueller Etüde, an die meine anknüpft  bitte >>HIER<< klicken. Zu meinem ersten Teil geht es >>DORT<< entlang. Zu meinem zweiten Teil bitte >>HIER<< klicken. Zum dritten Teil: >>HIER<<  …… abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt (4) weiterlesen

abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt (3)

  Dritter Teil zu Christianes abc.etüden. Spenderin der Wörter für die Textwochen 39 und 40 des Jahres 2018 war und ist Anna-Lena von Meine literarische Visitenkarte. Zu Christianes aktueller Etüde, an die meine anknüpft  bitte >>HIER<< klicken. Zu meinem ersten Teil geht es >>DORT<< entlang. Zu meinem zweiten Teil bitte >>HIER<< klicken.   Teil 3 Elvira war…… abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt (3) weiterlesen

abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt (2)

  Hier meine Fortsetzung zu Christianes abc.etüden. Spenderin der Wörter für die Textwochen 39 und 40 des Jahres 2018 war und ist Anna-Lena von Meine literarische Visitenkarte. Es gilt, die folgenden drei Begriffe in maximal 300 Wörtern unterzubringen. Kreuzfahrt gemeingefährlich stelzen   Zu Christianes aktueller Etüde, an die meine anknüpft  bitte >>HIER<< klicken. Zu meinem ersten Teil…… abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt (2) weiterlesen

abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt

  Wochenlang bin ich um die wundervollen abc.etüden herumgeschlichen. Es kribbelte in meinen Fingerspitzen. Irgendwie wollte ich auch mal. Aber dann konnte ich mich doch nie aufraffen. Oder es fehlte die Inspiration. Heute nun: Peng! Oder Platsch? Der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte, war Christianes aktuelle Etüde Gewissensentscheidung. Während ich kommentierte, fiel…… abc.etüden 39.40 / Reisen für eine bessere Welt weiterlesen

Mahnmal gegen den Krieg

  Nur zwei Wochen lang stehen sie am Brandenburger Tor, die drei „Aleppo-Busse“, die der Künstler Manaf Halbouni dort als symbolisches Mahnmal gegen den Krieg aufstellen ließ. Nur noch bis morgen, 26.11.2017, ist diese Installation dort zu sehen. Normalerweise meide ich diesen hauptsächlich von Touristen bevölkerten Ort; in diesem Fall aber machte ich eine Ausnahme, wollte…… Mahnmal gegen den Krieg weiterlesen

Weltoffenheit und Toleranz

  Heute gibt es für mich einen Spaziergang durch den Mauerpark und ebenso keinen Waldausflug. Ich bin die letzten zehn Jahre keine fleißige Demonstationsgängerin gewesen, aber angesichts der aktuellen beunruhigenden Entwicklungen und des Einzugs einer Partei mit menschenverachtendem Programm bewege ich heute meinen Hintern zur Demonstration „Gegen Hass und Rassismus im Bundestag“. Das wird die…… Weltoffenheit und Toleranz weiterlesen

Agnes schwingt die Moralkeule: Im übrigen bin ich der Meinung …

  … dass der Flughafen Tegel geschlossen werden muss.   Weit über die Grenzen Berlins und Brandenburgs hinaus ist das Flughafendebakel um den BER bekannt, der vor fünf Jahren hätte eröffnet werden sollen und dessen Bauverzögerung mehr als 1,3 Millionen Euro – pro Tag. Um sich diese Kosten überhaupt vorstellen zu können, hilft ein Blick…… Agnes schwingt die Moralkeule: Im übrigen bin ich der Meinung … weiterlesen