Stadt und Natur. Am Wochenende …

  … war ich seit längerem wieder im Großem Tiergarten – Berlins größter innerstädtischer Parkanlage und nicht zu verwechseln mit dem Zoo oder dem Tierpark –  unterwegs, wo es an vielen Stellen noch immer blühte und summte. Als ich die Herbstanemomen fotografierte, gerieten mir sogar eine Fliegen- oder Bienenart und eine Libelle ins Bild. Ich…… Stadt und Natur. Am Wochenende … weiterlesen

Azaleen im Schnee

  Gemeint ist natürlich nicht jener Schnee aus Eiskristallen, sondern der weiche Watteschnee der Pappelpollen, der den Berliner Großen Tiergarten an manchen Stellen mit einer watteweichen schneeartigen Schicht überzieht. … Oder überzog, denn nach dem dringend benötigten Regen, der auch uns hier in Berlin vergönnt war, ist der Park inzwischen vielleicht wieder bunt gewaschen. Die…… Azaleen im Schnee weiterlesen

Zweite Blüte

    Als ich heute durch den Tiergarten fuhr, leuchteten mir vereinzelte weiße Rhododendrenblüten entgegen. Merkwürdig, dachte ich und fürchtete sofort, die Pflanzen seien durch den nassen Sommer durcheinander gekommen und würden nun ihre Blüten für den nächsten Mai bereits jetzt verpulvern. Bei verschiedenen Online-Gartenratgebern fand ich Beruhigung. Eine Nachblüte komme bei manchen Arten gelegentlich…… Zweite Blüte weiterlesen