Vierbeiniger Hausgast

  Ein ereingnisreiches Wochenende liegt hinter uns, versüßt unter anderem auch von einem wirklich allerliebsten vierbeinigen Gast, der bei W logierte. Kurz vor dem Abschied übte er sich im Portraitliegen bzw. -sitzen; dank meiner Helferinnen, die Kopfhaltung und Blickrichtung des schönen Tieres immer wieder in die richtige Richtung lenkten klappte das auch ganz passabel. Die … Vierbeiniger Hausgast weiterlesen

S-Bahn-Skizzen (47) – Zwei Frauen

  In jüngster Zeit schwelge ich in der S- oder U-Bahn auch mal dem süßen Nichtstun, habe die Augen geschlossen oder gucke aus dem Fenster (falls ich nicht unterirdisch fahre). Manchmal sind die Bahnen auch so voll, dass ein entspanntes Zeichnen nicht möglich ist. Am Donnerstag habe ich mal wieder gestaunt, wie langmütig wir Berliner*innen … S-Bahn-Skizzen (47) – Zwei Frauen weiterlesen