Bergfunk Openair im Skizzenbuch

  Aus verschiedenen Gründen treibe ich mich nicht allzuoft auf Festivals herum, aber das Bergfunk Openair in Königs Wusterhausen bei Berlin ist gemütlich, klein, familär überschaubar und wird von den (ehrenamtlichen) VeranstalterInnen mit so viel Herz und Liebe ausgerichtet, dass ich durchaus geneigt bin, auch im kommenden Jahr wieder herzukommen. Wir hatten uns etwas abseits…… Bergfunk Openair im Skizzenbuch weiterlesen

(Selbst)Portraitskizze aus dem Juni

  Nun, all den bunten Farben hier im Blog zum Trotz, gibt es natürlich weiterhin Tage und Wochen, die sich weniger leicht anfühlen. Manche Zeichnungen tue ich dann erst einmal zur Seite, betrachte und zeige sie erst im Rückblick. So also sah ich mich im Juni, nachdem ich einem Impuls folgend zur Schere gegriffen und…… (Selbst)Portraitskizze aus dem Juni weiterlesen

Farbe im Skizzenbuch: Am Landwehrkanal und in der Straßenbahn

Eine kleine schnelle Skizze am abendlichen Landwehrkanal. Ich hatte Lust, diese zu Colorieren, allerdings ist das Papier dieses Skizzenbuches wenig dazu geeignet: Aquarellfarbe weicht durch, Buntstifte haften kaum; und dass die Copic-Marker bis auf die nächste Zeichnung durchschlagen würden, hätte mir vorab klar sein können. Jedoch, ich war im Farbrausch. Mit der Vielzahl an S-Bahn-Skizzen,…… Farbe im Skizzenbuch: Am Landwehrkanal und in der Straßenbahn weiterlesen

S-Bahn-Skizzen (61) aus der U-Bahn

  .  .  .  wieder „blind“ gezeichnet, das heißt ohne auf das Papier zu gucken bzw. nur hin und wieder einen kurzen Blick zu werfen, wo der Stift beim Weiterzeichnen wieder anzusetzen ist. Die Zeichnungen entstanden heute in der U-Bahn (U2 und U8).        

S-Bahn-Skizzen (58)

  Meinem persönlichen Empfinden nach bereitete die über der Stadt hereingebrochene Hitze heute nicht nur den Städter*innen, sondern auch der S-Bahn Probleme. Und dennoch (oder gerade deshalb, juhu)  freuen wir uns insgeheim. Denn was sind wir Berliner*innen, wenn wir nicht über unsere S-Bahn schimpfen können. Wir würden uns nicht zu Hause fühlen. Außerdem meckere ich…… S-Bahn-Skizzen (58) weiterlesen