Sinkend

    Da ich mich – immernoch oder wieder? – zu müde fühle, meine Zeichnungen von heute abzufotografieren oder einzuscannen und auch an das Verfassen fluffiger Textwerke nicht zu denken ist (wiewohl es Themen gäbe), hier heute noch weitere zwei Sonnenuntergangsaufnahmen, entstanden am vergangenen Mittwoch. Genießt den Abend oder erholt Euch gut. Oder beides.

Perspektivwechsel. Sonnenuntergang mit Nebenwirkungen

Eisiger Wind pfeift uns um die Ohren. Dazu, im Takt der Wellen, klirrt das Eis. Wir blicken auf das Wasser und sind gebannt. Fasziniert beobachten wir, wie sich die Sonne in purpurnem Gewand zur Nachtruhe begibt. Nun heißt es, nicht mehr zu trödeln. Laut Karte sind es nur wenige Kilometer durch den Wald bis zu…… Perspektivwechsel. Sonnenuntergang mit Nebenwirkungen weiterlesen