Das andere Hörnchen

Während sich das gestern gezeigte Rampenhörnchen im Licht der Aufmerksamkeit und Bewunderung sonnte, huschte ein zweites Eichhörnchen auf der anderen Seite der Brücke hinter meinem Rücken vorbei, setzte sich hin und begann zu futtern. Nun hatten wir also zwei Eichhörnchen – jede Fotografin hatte ihr eigenes. Es muss ein etwas merkwürdiges Bild abgegeben haben: eine…… Das andere Hörnchen weiterlesen

Rampenhörnchen

Fast immer, wenn ich an dieser Brücke im Tiergarten vorbeikomme, hockt hier ein Eichhörnchen, nascht vom dort ausgestreuten Vogelfutter und nimmt billigend menschliche Anteilnahme in Kauf. Dieses hier hat eine besonders geringe Fluchtdistanz und ich konnte beobachten, wie es sich einer Fotografin fast bis auf Griffweite näherte. Auch mir schien es direkt in die Kamera…… Rampenhörnchen weiterlesen

Huldigung dem Rotkehlchen

Als ich am Montag mein Fahrrad durch den Tiergarten schob und nach Frühblühern und Vögeln Ausschau hielt, konnte ich auf einer Brücke, auf deren Geländer immer etwas Vogelfutter verstreut ist, ein zahmes Eichhörnchen beobchten, wie es in aller Seelenruhe und fast in Griffweite von einer Fotografin entfernt, Sonnenblumenkerne naschte und zugleich für Fotos posierte. Ich…… Huldigung dem Rotkehlchen weiterlesen

Im Gegenlicht

Eine gute und scharfe Aufnahme eines Eichelhähers zu bekommen, war mir bisher noch nie vergönnt, obwohl sie ich schon etliche Male in den Parks dieser Stadt hören und zwischen Ästen flattern sehen konnte. Immerhin gelang vergangene Woche diese Gegenlichtaufnahme eines Hähers. So im Profil ist seine Verwandtschaft zu den Rabenvögeln unverkennbar, finde ich. Eichelhäher im…… Im Gegenlicht weiterlesen

Am Himmel über Berlin

„Hijäää“ oder auch einem kurzgezogenen Miauen gleich erklingt es dieser Tage immer mal wieder mal am Himmel über der Stadt. Schaut man dann zum Himmel, kann man sie manchmal sehen, wie sie allein und manchmal auch zu zweit hoch oben in der Luft über ihrem Brutrevier segeln und dabei größere und kleinere Kreise am Himmel…… Am Himmel über Berlin weiterlesen

Ein Buntspecht an der Buche

Einer der bunten Vogelgäste auf der Buche, die ich heute im Humboldthain zeichnete (siege >>voriger<< Beitrag), war übrigens ein Buntspecht, dem ich mit meiner Kamera sogar relativ nahe kommen konnte. Frau oder Herr Buntspecht tat sich zunächst an einem der Meisenknödel gütlich, die zwei Damen vom Nabu in diesen Wintertagen immer wieder aufhängen, und inspizierte…… Ein Buntspecht an der Buche weiterlesen