Lieben Dank den fleißigen Helferinnen

  Die Himbeeren sind reif und schmecken wunderbar. Wir naschen sie in rauhen Mengen direkt vom Strauch. Fürs Marmeladekochen oder sonstige Konservierungsarbeiten bleibt in diesem Jahr wohl nichts übrig. All den fleißigen Hummeln und Bienen, die die Blüten bestäubt haben, sei dieser Beitrag gewidmet. Die Aufnahmen sind vom 23. Mai und ich habe es immer…… Lieben Dank den fleißigen Helferinnen weiterlesen

Sie kommen …

In diesem Jahr hatte ich das Gefühl, dass manche Pflanzen den ganzen Winter hindurch blühten. Zum Beispiel entdeckte ich neulich erst eine hübsche dunkelrote Rose an einem windgeschützten Strauch. Im Beet vor dem Wohnhaus meiner Eltern leuchtete mich den ganzen Winter über eine Ringelblumenblüte in ihrem warmen orangenen Strahlen an. Jetzt stecken dort die Winterlinge…… Sie kommen … weiterlesen

Baby, schüttle Dein Haar (lieber nicht) für mich!

  Die heute gezeigte Zeichnung ist nicht wirklich ein Portrait – schließlich sah ich vom Gesicht des jungen Mädchens nur die Nasenspitze. Aber ich war einfach wahnsinnig fasziniert von ihren tollen Haaren und musste sie zeichnen. Meine eigenen – glatt, früher blond, inzwischen undefinierfarben, dünn, strähnig. Mittlerweile habe ich mich an sie gewöhnt, aber früher…… Baby, schüttle Dein Haar (lieber nicht) für mich! weiterlesen

Schwebfliegen auf Wilder Möhre

  Als ich vorhin diese am vergangenen Sonntag entstandenen Fotografien durchsah, fiel mir wieder einmal Almuths Blog ein. Hatte ich nicht dort eben erst eine ähnliche Fliege gesehen?     Tatsächlich, und zwar >>HIER>> und >>HIER<<! Also scheint es sich bei diesem toll gemusterten Exemplar wohl wirklich um eine Totenkopfschwebfliege zu handeln. Auch die Informationen…… Schwebfliegen auf Wilder Möhre weiterlesen

Großmütterchen erzählt : die Legende vom veganen Pfeffersack, der den Regenwald schändete

  Manche Diskussionen sind aufreibend mühsam und dennoch fruchtlos. Argumente werden zusammengetragen und ausgetauscht. Wir denken, wenigstens irgend ein Same der Erkenntnis hätte nun endlich in den Köpfen der beharrenden “Das War Schon Immer So”-Erklärenden festgesetzt. Aber manche falschen Glaubenssätze sind zäh und rollen wie der Stein des Sisyphos immer wieder zurück in die Hirne…… Großmütterchen erzählt : die Legende vom veganen Pfeffersack, der den Regenwald schändete weiterlesen

Herbstleuchten (9) Belastungserprobung

  Vergangene Woche war es hier feucht und trüb, dafür aber noch relativ mild. Der Wochenendsturm hatte die Wolken vertrieben, dafür aber Kälte mitgebracht. Bei herrlichem Sonnenschein, der Straßen, Häuser und Natur in einem wirklich bezaubernden Licht leuchten ließ, blieb das Thermometer heute im einstelligen Bereich. Ist der erste gefühlt so eisige Tag überstanden, bin…… Herbstleuchten (9) Belastungserprobung weiterlesen

10 Milliarden Menschen

    Vielleicht hat ja wegen des stürmischen Herbstsonntags die eine oder der andere von Euch Zeit und Laune, den Nachmittag zwar auf der Couch vor der Glotze, aber bittere nicht stumpfsinnig zu verbringen. Dann kann ich Euch gerne folgende Dokumentation aus der ARD-Mediathek empfehlen: 10 Milliarden – Wie werden wir alle satt? Ein Dokumentarfilm…… 10 Milliarden Menschen weiterlesen