Schwebfliegen auf Wilder Möhre

  Als ich vorhin diese am vergangenen Sonntag entstandenen Fotografien durchsah, fiel mir wieder einmal Almuths Blog ein. Hatte ich nicht dort eben erst eine ähnliche Fliege gesehen?     Tatsächlich, und zwar >>HIER>> und >>HIER<<! Also scheint es sich bei diesem toll gemusterten Exemplar wohl wirklich um eine Totenkopfschwebfliege zu handeln. Auch die Informationen … Schwebfliegen auf Wilder Möhre weiterlesen

Großmütterchen erzählt : die Legende vom veganen Pfeffersack, der den Regenwald schändete

  Manche Diskussionen sind aufreibend mühsam und dennoch fruchtlos. Argumente werden zusammengetragen und ausgetauscht. Wir denken, wenigstens irgend ein Same der Erkenntnis hätte nun endlich in den Köpfen der beharrenden “Das War Schon Immer So”-Erklärenden festgesetzt. Aber manche falschen Glaubenssätze sind zäh und rollen wie der Stein des Sisyphos immer wieder zurück in die Hirne … Großmütterchen erzählt : die Legende vom veganen Pfeffersack, der den Regenwald schändete weiterlesen

Herbstleuchten (9) Belastungserprobung

  Vergangene Woche war es hier feucht und trüb, dafür aber noch relativ mild. Der Wochenendsturm hatte die Wolken vertrieben, dafür aber Kälte mitgebracht. Bei herrlichem Sonnenschein, der Straßen, Häuser und Natur in einem wirklich bezaubernden Licht leuchten ließ, blieb das Thermometer heute im einstelligen Bereich. Ist der erste gefühlt so eisige Tag überstanden, bin … Herbstleuchten (9) Belastungserprobung weiterlesen

EiLosKuchen für den traurigen Teddy

  "Ooooh, guck mal Mama! Der sieht aber traurig aus," stellte ein kleines Mädchen fest, als es an der Vitrine mit dem ausgestopften Pandabären Bao Bao vorbeilief. In der Tat war mir die große Traurigkeit des ausgestellten Pandabären im Vergleich zum  scheinbar fröhlichen Knut auch aufgefallen. Will er uns Menschen mahnen, die wir gedankenlos unsere … EiLosKuchen für den traurigen Teddy weiterlesen

Sternfahrt

    Nun, es gab bisher wenige Tage in meinem Leben, an denen es mir zu heiß war. Noch seltener waren die Tage, an denen ich zugegeben hätte, dass es ruhig ein paar Grad kälter sein dürfte. Vielleicht werde ich mich morgen aber nach ein paar kühlen Wassertropfen sehnen, denn ich möchte bei der Fahrradsternfahrt … Sternfahrt weiterlesen

Apfelblüte

  Die Apfelbäume blühen, Frost, Hagel und Schnee zum Trotz. Mir läuft allein beim Anblick das Wasser im Mund zusammen. Möge die künftige Ernte reich ausfallen. Die Vorjahresernte meiner Lieblingssorte Boskoop ist inzwischen ausverkauft, aber noch gibt es andere Äpfel aus regionalem Anbei auf Lager. Nicht immer kann ich es mir leisten Bioäpfel zu kaufen, aber was … Apfelblüte weiterlesen