30 Tage – 30 Bäume. Baum 21

Baum 21 – wieder eine Platane; und zwar eine jener riesigen alten Platanen, die im Schlosspark vor dem Schloss Niederschönhausen in Pankow stehen, die mich ob ihres Umfangs, ihrer Größe, ihrer phantastischen Gestalt schon seit Jahren faszinieren. Und nein, die Tageszeichnung zu Baum 21 wird dem Baum keineswegs gerecht; nochzumal ich mich beim Zeichnen bei…… 30 Tage – 30 Bäume. Baum 21 weiterlesen

30 Tage – 30 Bäume. Baum 20

Baum 20 ist noch einmal eine Eiche. Dieser Baum war mir aufgefallen, weil er sich so wunderschön in der riesigen Pfütze geschmolzenen Schneewassers auf der Wiese mitten im Humboldthain spiegelte. Die Zeichnung fertigte ich mit Tuschestift auf Silbergurg Büttenpapier Größe A4 an, das Vogelhäuschen kolorierte ich mit Copic-Markern. *** Näheres zum 30-Tage-Baum-Projekt bei Antje Gilland…… 30 Tage – 30 Bäume. Baum 20 weiterlesen

30 Tage – 30 Bäume. Baum 19

Der 19. Baum ist eine Eiche. Diese an den Ästen gestutzte Eiche sah ich im Tiergarten, sie ist an ihrem Fuß von innen hohl. Ob sie zu den wenigen Vorkriegsbäumen gehört, die im Tiergarten noch stehen? Die Zeichnung fertigte ich mit Tuschestift auf Silbergurg Büttenpapier Größe A4 an. *** Langsam werde ich etwas geübter, Bäume…… 30 Tage – 30 Bäume. Baum 19 weiterlesen

Tuschezeichnung. Koboldina (2)

Ab Mitte kommender Woche fangen in Berlin schon wieder die Ferien an. Wie viel ich dann zum Zeichnen und Fotografieren und Bloggen kommen werde, wird sich zeigen. Meine zeichnerische Schaffenskraft wurde töchterseits bereits reserviert – die Heldinnen und Helden aus diversen Mangas und Animeserien müssen ihr auf Papier gebracht werden und ich habe schon eine…… Tuschezeichnung. Koboldina (2) weiterlesen

Tuschezeichnung. Koboldina

Was mir in den letzten Wochen sehr geholfen hat, um mich nicht allzusehr in der Trauer zu verlieren, was natürlich neben dem Fotografieren auch das Zeichnen;  – gerne auch bunter und fröhlicher Bilder. Nicht jede Kritzelei ist zeigenswert und wird veröffentlicht. Aber ich habe mich, angeregt von den Kükenbeobachtungen im Tiergarten, an einigen Versionen meiner…… Tuschezeichnung. Koboldina weiterlesen

Mandala zum Sonntag, Tuschefüller auf Aquarellpapier

  Inzwischen sind Wind und Wetter nicht immer geeignet, um die Zeichnungen draußen zu fotografieren – Boden, Mauer und Bänke sind nass oder aber der Wind wirbelt das Bild durch den Raum, sobald ich es platziert und den Fotoapparat fokussiert habe. Sei’s drum – ich habe es vergangene Woche dann doch mal in Angriff genommen,…… Mandala zum Sonntag, Tuschefüller auf Aquarellpapier weiterlesen

Drachenzeit

  Herbstzeit ist Drachenzeit und ich hatte Lust auf einen ganz besonderen, einen Feuerdrachen. Zwar habe ich in diesem Jahr weder Zeit noch Muße, beim #inktober2019 mitzumachen, aber immerhin erfüllt dieses Bild die inktober-Aufgabenstellung, mit Tusche angefertigt zu sein. Benutzt habe ich Zeichenfeder und Pinsel.