Seelenzeichnung in Arbeit; mit Sternenmusik

  Zum Thema Stern hatte ich heute für den #januart2019 eigentlich gar nichts zeichnen mögen. Ich habe einfach ziellos vor mich hingekritzelt. Bis mir dann eine Bildidee kam, die ich zunächst ganz dünn mit Bleistift auf Aquarellpapier festgehalten habe und morgen weiter ausbauen und kolorieren möchte. Die Zeichnung ist, verzeiht bitte, an der Grenze zum … Seelenzeichnung in Arbeit; mit Sternenmusik weiterlesen

Herzliche Einladung

    Bei dieser Gelegenheit kann auch die Gemeinschaftsausstellung von Künstler*innen aus dem Kiez gesehen werden.   Falls Ihr kommen wollt, könnte ich für einige von Euch einen Hocker oder Klappsitz von zu Hause mitbringen. Bitte sagt entsprechend Bescheid!     Weitere Veranstaltungen im ehemaligen Niesen: 6. Dezember: ab 19 Uhr Nachbarsessen. Jeder bringt was … Herzliche Einladung weiterlesen

Vernissage – Abschied vom Niesen (1)

  Ich habe gerade nicht viel Zeit, selbst darüber zu schreiben. Auf Instagram findet Ihr aber ein paar sehr schöne Bilder der gestrigen Vernissage. Ich denke, die Bilder bringen die angenehme tolle Stimmung sehr gut rüber. Das Profil von @cafeniesenfreunde ist öffentlich, das heißt Ihr solltet die Bilder ansehen können, auch wenn Ihr kein Instagram-Konto … Vernissage – Abschied vom Niesen (1) weiterlesen

Der abc.etüden dritter Teil: Am Hof der Speichellecker

    Weiter geht es mit den abc.etüden. Mein Dank gilt wieder Christiane und Wortgerinnsel. Die Wörter der Schreibwochen 45.46.18: Knirps, grotesk, notieren.   Zur Erinnerung an die ersten beiden Etüden: Margarete hat sich auf den Weg zu ihrer Großmutter gemacht. Zwar muss sie dafür den Gerüchten zufolge sehr gefährlichen Wald durchqueren, doch sie hat … Der abc.etüden dritter Teil: Am Hof der Speichellecker weiterlesen

Das Lied des Kranichs

  In der Ergotherapiepraxis ist der tolle Fotoband über Zugvögel wieder aufgetaucht, den ich dort bereits vermisst hatte. Es gibt mehrere Seiten mit Bild und Text über die faszinierenden Kraniche. Auch in Erinnerung an den vergangenen heißen Sommer und den noch immer zu trockenen Herbst entstand gestern die hier gezeigte A4-Zeichnung mit Aquarellbuntstiften.

Der abc.etüden zweiter Teil: Wolfgang

    Weiter geht es mit den abc.etüden. Mein Dank gilt wieder Christiane und Wortgerinnsel. Die Wörter der Schreibwochen 45.46.18: Knirps, grotesk, notieren.   Wolfgang     Seine feine Nase hatte den Duft frisch gebackenen Brotes schon aus weiter Ferne wahrgenommen. Wolfgang schlich näher. Da saß sie, ein junges Mädchen, wie ihm schien, angelehnt an … Der abc.etüden zweiter Teil: Wolfgang weiterlesen

abc.etüden. Das Mädchen mit der roten Mütze

  Heute habe ich es mir mal wieder gegönnt, fast den ganzen Tag im Märchenland zu verbringen.     Herausgekommen sind zwei Zeichnungen zum Begriff des #inktober2018  Tag 18 - bottle (Flasche) - und eine kleine passende abc.etüde. Ich danke Dir, liebe Christiane, für die etüden-Organisation. Die Wörter der Schreibwochen 45.46.18 - Knirps, grotekt, notieren … abc.etüden. Das Mädchen mit der roten Mütze weiterlesen