S-Bahn-Skizzen (72). Nach dem Japanfestival

  Auf dem Rückweg vom Japanfestival (>>KLICK zum Festival<<) am Wochenende mit Kind und Kegel. Zur Entspannung Skizzeln in der U-Bahn. Zum Festival gäbe es dies und das und jenes zu erzählen, nicht alles war mein Fall und besonders beim Thema Müll durch Einweggeschirr und Verpackungsschnickschnack besteht durchaus Verbesserungspotential. Nachhaltig beeindruckt haben mich aber die…… S-Bahn-Skizzen (72). Nach dem Japanfestival weiterlesen

Die guten alten Zeiten …

  … kommen nicht zurück. Oder doch? Zumindest gibt es nun Jürgen Kuttners Sprechfunk wieder – nicht on air, aber on line mit Kameramitschnitt und hernach als podcast. Ich bin begeistert und höre wieder zu; stelle mir aber auch die Frage, ob ich nicht nur deshalb so glücklich beim Hören bin, weil ich mich angesichts…… Die guten alten Zeiten … weiterlesen

Miniaturgemälde auf Aquarellpapier. Kleiber

  Neulich auf einem Fotospaziergang flog ein Kleiber in meine Nähe, doch schon näherte sich eine laute Horde Spaziergänger und er war er wieder fortgeflogen. Was mir blieb war der Wunsch, diesen kleinen und mit seiner schwarzen Augenbinde frech und schelmisch wirkenden Vogel zeichnerisch und/oder malerisch abzubilden. Hier mein erster Versuch – Gouache auf Aquarellpapier…… Miniaturgemälde auf Aquarellpapier. Kleiber weiterlesen

1000 Kraniche. Gouache auf Papier

  Am Donnerstag war es sonnig, trocken und kalt … und ich habe endlich die Gelegenheit ergriffen, ein bereits im November entstandenes kleines Gouache-Gemäldes eines Kranichs (Format: ca 23*32 cm Aquarellpapier) draußen und bei Tageslicht zu fotografieren.           Zum Projekt und den vorausgehenden Beiträgen: 1000 Kraniche. Zwei Tänzer 1000 Kraniche. Tusche…… 1000 Kraniche. Gouache auf Papier weiterlesen