Abendritual

 

Wie immer nach Aufregung und Anstrengung, wenn sich langsam Entspannung ausbreiten könnte, dröhnt mein Schädel heute. Wie gut, dass meine Bibliothek neuerdings auch werbefreien und legalen online-Zugriff auf diverse Hörbücher erlaubt. Zwischen Wärmflaschen und beiden Katzen konnte ich so gut und abgedunkelt durch den Abend dösen.

Eine lieb gewonnene Gewohnheit ließ mich jetzt aber doch noch einmal kurz den Computer hochfahren. Der abendliche Blogpost hat sich als bewährter Tagesabschluss in meinen täglichen Rhythmus eingeschlichen. Berechtigt oder nicht, gibt er mir das Gefühl, ein gewisses Tagwerk vollbracht und beendet zu haben. Definitiv ist das ein Thema für Ullis Alltagsprojekt, was ich gewiss bald auch in diesem Rahmen aufgreifen werde.

 

Für den heutigen Abend lade eine kleine Übungsskizze meines Auges hoch, die vor etwa vier Wochen entstand.

 

 

 

5 Kommentare zu „Abendritual

  1. Pingback: Alltag 6 |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.