Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen. Rotkehlchen

 

Bereits im Januar rief Susanne Haun auf, für ihren 23. Kunstsalon am 18. Februar 2020, bei welchem dann der Aquarellist Frank Koebsch Gast und Vortragender sein wird und bei dem es um “ Kunst auf Zigarrenkistenbrettern im Sinn von Spitzweg und Malchin“ gehen wird, auch eigene Arbeiten auf Zigarrenkistenbrettern einzureichen. Ich fand das Thema außerst reizvoll, nochzumal ich bereits das Gemälde Der blaue Phönix auf einem ähnlichen Grund, nämlich einer Sperrholzplatte angefertigt hatte und von Holz als Maluntergrund seitdem sehr angetan bin. Also beschloss ich gern, Susannes Ruf zu folgen.

Ich fand einen Tabakladen, der eine Zigarrenkiste abzugeben hatte, die ich auseinandernahm und die beiden größeren Platten mit mehreren Schichten Hasenleim grundierte. Ich verzichtete auf eine Grundierung mit Weiß, da ich die natürliche Holzmaserung und Struktur nicht ganz verdecken wollte und was, wie ich denke, zu meinen beiden Motiven passt. Verwendet habe ich Gouache-Farben und Pinsel. Beide entstandene Bilder brachte ich gestern in Susanne Hauns Atelier vorbei und freue mich schon auf ihren Salon am kommenden Dienstag.

Heute zeige ich dieses kleine Rotkehlchen, ein weiteres Motiv könnt Ihr hier am Donnerstagabend sehen. Morgen ist ja Mittwoch und, wenn alles planvoll verläuft, steht am Abend wieder das Hören-Sehen von Jürgen Kuttners Videosprechfunkpodcast samt Selbstporträt während des Zuhörens an.

Gerade scheinen leere Zigarrenkisten in Berliner Tabakläden Mangelware zu sein, aber sobald ich Nachschub ergattern kann, werden weitere Miniaturbilder auf dieser wirklich wundervollen Malunterlage folgen. Jetzt schon mal vielen Dank an Frank und Susanne für die tolle Inspiration und ich bin sehr gespannt auf nächsten Dienstag.

 

32 Kommentare zu „Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen. Rotkehlchen

    1. Lieben Dank :-)
      Das Format dieses Brettchens ist ca. 22*14 cm, aber es gibt auch Kistchen, die noch kleiner sind, dafür breiter, dass man auch die Seitenteile zum Bemalen nutzen kann (in diesem Falle sind sie, ich habe gerade nachgemessen, 2,5 cm schmal).
      Wenn Du Zeit hast, komm doch einfach auch zu Susannes Salon, das wird ganz bestimmt sehr interessant und die Einsendungen der anderen sind auch wirklich toll geworden. Wird bestimmt ein inspirierender Abend und bei der Gelegenheit könnten wir uns auch einmal kennenlernen :-)
      Liebe Grüße
      Ines

      Gefällt 1 Person

      1. danke für die maße und auch für deine gedanken. das ist eine sehr schöne idee mit dem salon, liebe ines. ich glaube allerdings nicht, dass das klappt, wegen meiner arbeitszeiten, es sei denn, es geschieht bis dahin diesbezüglich noch ein wunder. :-) falls es doch klappen sollte, freue ich mich, falls nicht, wünsche ich dir viel spaß dort. liebe grüße!

        Gefällt 1 Person

  1. Auch hier waren Zigarrenkistchen Mangelware … leider komme ich nun aber aufgrund des Umzugs doch nicht dazu ein Bild darauf zu gestalten, aber die Kistchen laufen ja nicht weg …
    Dein Rotkehlchen gefällt mir sehr, gut, dass es keinen Zigarrenrauch einatmen muss ;)
    liebe Grüße
    Ulli

    Gefällt 1 Person

    1. Lieben Dank für Deinen Kommentar, liebe Ulli,
      genau, die Kistchen laufen nicht weg und wenn Du im März wieder Ruhe hast, kommt Muße und Muse …
      Also aus künstlerischen Gründen wünsche ich mir ja, dass die Leute weiter Zigarren paffen; aber richen möchte ich das auch nicht und sehr gesund ist das ja wohl auch nicht :-)
      Liebe Grüße
      Ines

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.