Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen. Schwanzmeise

Angeregt durch meine Schwanzmeisensichtung im Tiergarten (Siehe mein Beitrag am Freitrag >>HIER<<) habe ich diese hübschen kleinen Sperlingsvögel nicht nur skizziert, sondern ihnen auch ein einenes Bild auf einem Zigarrenkistenbrettchen gewidmet.

Das Bild ist im besonderen auch der Klimaschutz- und der Artenschutzbewegung gewidmet – schon allein, weil ein großer Teil der Arbeit entstand, als ich online den Aktivist*innen der fridaysforfuture-Bewegung während ihrer Aktion „Globaler Netzstreik für das Klima“ zuhörte, mich am Engagement so vieler junger Menschen freute und wieder etwas mehr an Hoffnung gewann, dass wir alle zusammen durchaus etwas in Sachen Klima- und Artenschutz bewegen können.

In diesem Sinne gehört das Bild dann auch in Petra Pawlofskys Gemeinschaftsprojekt „Natur und Erde schützen- ein Gewinn/Protecting nature and earth – a gain“.

Größe: ca. 22 * 14,5cm

Technik: Gouache auf grundiertem Zigarrenkistenbrettchen

 

Auf Zigarrenkistenbrettchen sind bereits folgende Bilder entstanden:

Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen. Rotkehlchen

1000 Kraniche. Kranich auf Zigarrenkistenbrettchen

Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen. Distelfink

Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen. Blaumeise

Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen. Ein weiterer Distelfink

Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen. Haussperling

Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen. Frühlingssehnsucht

Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen. Das Lied der Amsel

Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen. Noch eine Amsel

Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen. Buchfink

 

Die Inspiration zur Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen verdanke ich Susanne Haun und Frank Koebsch. Herzlichen Dank dafür!

17 Kommentare zu „Kunst auf Zigarrenkistenbrettchen. Schwanzmeise

  1. Ich freue mich auch, dass der Klimaschutz wenigstens bei den jungen Leuten im Auge bleibt. Wenn ich die Fotos und Filme der Umweltschäden der Welt sehe, dann macht mir das mehr Angst als der Corona Covid-19 Virus.
    Liebe Grüße von Susanne

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist wahr, liebe Susanne. Ich fürchte auch, dass Covid19 im Vergleich dazu ein Pappenstiel ist, was natürlich nicht heißt, dass man das Virus nicht ernst nehmen muss.
      Lieben Dank für Deinen Kommentar und liebe Grüße
      Ines

      Liken

  2. Das ist ein ganz bezauberndes Bild und ein schöner Nachklang zu dem Globalen Netzstreik für das Klima der jungen Leute, die mir auch Hoffnung machen. Es ist ja nicht so, dass die Älteren , zu denen ich ja gehöre, nichts gemacht haben, aber es war nicht genug und es gab auch Illusionen, Irrwege oder Einhaltphasen , die Zeit vergeudeten. Der frische Wind und die Ideen einer neuen Generation, ihre Kraft und, wie ich hoffe, ihr Duchhaltevermögen, das habe ich mir immer gewünscht und ich freue mich sehr, dass das jetzt wirklich gekommen ist!
    Es passt damit auch prima noch zum Ende des Projekts ! Ganz herzlichen Dank für dein beflügelndes Engagement!
    Deine Beiträge habe ich auf meinem Blog eingetragen. Morgen kommt noch einmal ein Beitrag . Da stehst du dann unter NEU. Ich plane, gegen Ende dieser Woche das Projekt abzuschließen. Es war ja bis Ende April geplant. Mit lieben Grüßen, Petra

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Petra, ich glaube und hoffe ja auch, dass die „jungen Leute“ (zu denen ich mich mit knapp 42 Jahren auch nicht mehr zählen darf ;-) die Sensibilität für dieses wichtige Thema auch in Haushalte bringen, in denen bisher der Fokus nicht auf diesem Thema lag. In meinen „jungen Jahren“ war ich inhaltlich eher mit der sozialen Frage beschäftigt, aber beide Themen gehören eben untrennbar zusammen.
      Es ist ein schönes Gemeinschaftsprojekt, das Du initiiert hast; mal sehen, was zum Abschluss hin noch für Beiträge zusammenkommen.
      Liebe Grüße
      Ines

      Gefällt 1 Person

  3. Sehr schön und gut gelungen dies neue Gemälde auf Zigarrettenkisten. Und hier in diesem Bericht erkenne ich, welch guten, fördernden Einfluß diese Anteilnahme und fleißige Malerei dem Engagement der Frydays-for-Future- Bewegung und auch dem Artenschutz ausübt und ebenfalls der neuen Bewegung zur Rettung unserer Erde dient. Ich freue mich, daß dies Bild nun an eine richtig ausgewählte Persönlichkeit kommt und wünsche allen naturbewegten jungen und älteren Menschen neuen Mut, sich einzusetzen, wie auch immer. Die Freude und das gemeinsame Tun und die Begeisterung für ein hohes Ideal können doch viel bewegen.👏

    Gefällt 1 Person

    1. Lieben Dank für Deinen Kommentar.
      Das Bild ist erst einmal symbolisch der fridaysforfuture-Bewegung gewidmet, wenn es so irgendwie auf irgendeine Weise wenigstens symbolisch unterstützen kann, dann würde ich mich natürlich freuen.

      Konkret haben zwei nahe Anverwandte schon begehrliche Blicke auf das Bild geworfen ;-) …

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.